Seniorenpark Rantzauer See
Marktstraße 47
25355 Barmstedt

Telefon 04123 / 681 4 - 90
Telefax 04123 / 681 4 - 99
seniorenpark@barmstedt.de
MDK-Pruefung
logo_diekummunalen_sh.gif
Mitglied im
Kopf hoch

Pflege-Charta
please wait...

wait...

Besuchen Sie uns auch auf facebook
facebook.gif

Geschichte


Nach fast 200 Jahren ging die Aera des Alten- und Seniorenheimes Barmstedt/Rantzau bzw. dessen Voreinrichtungen in der Brunnenstrasse 22 in Barmstedt im Jahre 2012 zu Ende. Die Verlagerung der Einrichtung in den "Seniorenpark Rantzauer See" fand im September 2012 statt.

Vielerlei Veränderungen und ein gewisses Umdenken für die Bewohnerinnen und Bewohner und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses gingen mit diesem Umzug einher. Aber auch in der Vergangenheit erlebte das Haus schon viele Veränderungen. Grund genug für einen kleinen geschichtlichen Rückblick:

  • 1820 - Barmstedter Armenhaus
    Aufbau am Standort Brunnenstraße 22 durch die "Barmstedter Armencommüne". Das Armenhaus verfügte über 8 Zimmer. Der Unterhalt wurde durch die Kirchenkasse sichergestellt.
  • 1871 - Armen-, Arbeits- und Verpflegungshaus zu Barmstedt
    Trägerwechsel; nunmehr durch den "Gesamtarmenverband Barmstedt". Die Bewohner mussten für ihren Lebensunterhalt arbeiten, sofern sie dazu gesundheitlich in der Lage waren. In den Folgejahren führte die Einrichtung den Namen "Werk-Armenhaus" bzw. "Werkhaus".

ca. 1910
ca. 1910

  • 1921 - Alters- und Pflegeheim
    Namensänderung des "Werkhauses" in "Alters- und Pflegeheim" durch Beschluss des Gesamtarmenverbandes Barmstedt vom 13. August 1921.
  • 1924 - Übernahme der Verwaltung
    des Heimes durch den "Fürsorgezweckverband Barmstedt".
  • 1936 - Neugründung des "Zweckverbandes Alters- und Pflegeheim in Barmstedt"
    zum 01. April 1936 unter Fortführung der bisherigen Aktivitäten.
  • 1957/1958 - Erweiterungsbau des Heimes
    Zweigeschossig, 10 Betten.
  • 1965/1967 - Erweiterung um einen Neubau
    Errichtung einer Pflegestation für 20 pflegebedürftige Personen.
  • 1970 - Neubau in der Brunnenstraße
    direkt neben dem altem Gebäude. Das ehemalige "Armenhaus" wurde abgerissen und das Grundstück in die vorhandene Grünanlage einbezogen.

1975
1975

  • 1981/1982 - Umbauarbeiten
    Der erhöhte Bedarf an Pflegeplätzen machte die Umkehr des Verhältnisses von bislang 2:1 Alten- zu Pflegeplätzen notwendig.
  • 1995/1996 - Sanierung und Modernisierung
    Die Umsetzung bzw. Fortführung von notwendigen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen wurde insbesondere durch einen großzügigen, für das Seniorenheim Barmstedt/Rantzau zweckgebundenen, Nachlass der Eheleute Frau Lore Schroff und Herrn Dr. Gaston Schroff ermöglicht.

    Schroff Gaston 350px
    Dr. Gaston Schroff und Ehefrau Lore Schroff

  • 2008 - Beschluss zum Neubau des "Seniorenpark Rantzauer See"
    in der Verbandsversammlung am 24. November 2008.
  • 2010 - Baubeginn
    Erster Spatenstich am 1. November 2010.
  • 2011 – Richtfest
    am 7. September 2011.
  • 2012 - Eröffnung
    des "Seniorenparks Rantzauer See" am 20. September 2012.
    Zeitgleich wurde das Gebäude in der Brunnenstr. 22 als Alters- und Pflegeheim außer Betrieb genommen.

    Luftaufnahme
    2012